Archiv der Kategorie: Blogkatzen intern

Gassi gehen für die Katz? 3 Schritte vor, 10 zurück

Katzen mit Geschirr

Ihr Lieben, wir gehen nun ja schon seit mehreren Monaten mit unseren Katern nach draußen und fanden, es ist Zeit für einen Gassireport. Mit Miez ist das ja immer so eine Sache: Man, genauer gesagt, Frau Dosenöffner, hat so einen fixen Plan im Kopf, Samtpfote macht erstmal brav mit, hat aber irgendwann einen anderen in ihrem und zack… kommt’s ganz anders ;). Kennt sicher kaum jemand von euch?

Weiterlesen

1
Teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone

2 Jahre Dosenöffner- Happy Adoptionstag

Katzengrimasse

Wir feiern wieder mal so etwas wie einen kleinen Meilenstein: Am 25. Juli vor genau 2 Jahren sind unsere Pelzmonster in unsere Familie eingefallen und schreiten seitdem auf Samtpfoten durch unser Heim und lassen im Zusammenleben keine Langeweile aufkommen. Bereits vergangenes Jahr widmeten wir dem 1-jährigen Jubiläum einen ganzen Beitrag, um zu analysieren, was man alles so im ersten Jahr einer kleinen Katze erlebt- und das ist einiges. Wer allerdings denkt, im 2. wird’s langweiliger, der irrt ;).

Weiterlesen

1
Teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone

Wie lange kann man Katzen alleine lassen?

Wie lange kann man Katzen alleine lassen

Nicht nur Katz verdient sich ihre Mäuse schwer beim regelmäßigen Jagdstreifzug- auch unsereins geht dafür Extrem-Schuften und nur die Wenigsten befinden sich in der glücklichen Situation, ganztags Zuhause sein zu können. Das bedeutet für den Großteil von uns: Ab zur Arbeit und viele Stunden außer Haus sein, zum Leidwesen von Vierbein. Doch wie lange kann ich meine Katze alleine lassen?

Weiterlesen

3
Teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone

Freigang oder Wohnungskatze?

Freigang- Katze mit Leine

Alle haben wir eines gemeinsam hier: Wir lieben Katzen und wollen das Beste für sie. Doch was das ist, daran scheiden sich die Geister und auch die verschiedenen Lebensweisen der Samtpfoten. Dabei gibt es generell erstmal zwei: Die Katzen in reiner Wohnungshaltung und die leidenschaftlichen Freigänger. Doch was ist artgerecht, was ist sinnvoll? Wir sinnieren mal etwas ;).

Weiterlesen

2
Teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone

Nur ein Tier?

Nur eine Katze

Passend zum Muttertag stellen wir uns mal eine Gefühlsfrage: Wie stehen wir eigentlich zu unserem vierbeinigen Begleiter und welchen Senf denkt die Gesellschaft eigentlich, dazugeben zu müssen?

Vielfach liest man im Netz den Satz aus der Überschrift: „Es ist doch nur ein Tier- eine Katze, ein Hund, ein Kaninchen“- und gleich dazu die passende Antwort: Schneller kann man sich bei mir nicht disqualifizieren. Und tatsächlich kann ich diese auch genauso unterschreiben.

Weiterlesen

3
Teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone

Wenn Prinzesschen keinen Bock hat

Katze- keine Lust zu spielen

Der Katze eilt ihr Ruf oft voraus: Eigenwillig soll sie von jeher schon sein, unsere Felis silvestris catus. Wie speziell die lieben Samtpfotenfreunde aber wirklich sein können und Geständnisse, dass vielleicht manchmal auch nicht alles rund läuft in der Mensch-Katze Beziehung und dass das aber auch völlig normal und ok ist, liest man selten. Gerade als vormaliger Hundehalter, wie ich es bin, kann man sich oftmals nicht im Entferntesten und auch nur annähernd vorstellen, WIE sehr man seinen Geduldsfaden mit Katze verlängern wird.

Weiterlesen

1
Teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone