Archiv der Kategorie: Katzengeschichten

Yin und Yang

Katzencharaktere

Wie Tag und Nacht, schwarz und weiß, können nicht miteinander aber auch nicht ohne einander: Unsere zwei Kater haben Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein könnten, kleine Persönlichkeiten, die sie ausmachen. Gegensätze ziehen sich an, sagt man ja bekanntlich- aber stimmt das?

Weiterlesen

1
Teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone

1 Jahr lang Dosenöffner

Blogkater als Kitten

Ein bisschen Grund zum Feiern haben wir morgen: Denn an diesem Tag vor genau einem Jahr sind wir offiziell unter die Dosenöffner gegangen und haben unsere zwei 12 Wochen alten Kitten – Flauschbällchen ins neue Heim geholt- 1 Jahr voller Ereignisse mit einem Fazit: Wir bereuen es nicht.

Holt man sich ein Kitten bzw. natürlich 2 oder mehr ins Haus (keine Einzelhaltung!), dann wartet eine abenteuerliche Zeit. Es gibt einiges auf was man gefasst ist, auf anderes weniger. Die größten Mythen der Katzenhaltung und unsere Meinungen bzw. Learning aus diesen ersten 365 Tagen dazu lest ihr hier.

Weiterlesen

1
Teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone

Katzengeschichten- Kater Gismo

 Gismo Kitten

Bereits vor einiger Zeit hatten wir die großartige Chance, die bewegende Katzengeschichte des kleinen Katers Lucky und seiner Halterin Raissa zu erzählen. Der ein oder andere Leser wird sich noch erinnern (falls nicht, kann die Erzählung gerne hier nachgelesen werden ;)). Doch so ganz ohne Verstärkung kommt der natürlich auch nicht aus und teilt sein Zuhause mit Kumpel Gismo. Wie dieser zu seiner Familie fand, erzählen wir im zweiten Teil der Serie Katzengeschichten.

Weiterlesen

2
Teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone

Katzengeschichten – Kater Lucky

Katzengeschichte- Lucky

 

Hallo ihr Lieben,

auf diesen Beitrag habe ich mich bereits seit Tagen ganz besonders gefreut und bin froh, ihn heute endlich mit euch teilen zu können. Denn zu den schönsten Dingen gelangt man manchmal, wie so oft im Leben, durch Zufall. So wollte jener es auch, dass ich ungeplant und unverhofft über eine kleine Katzegruppe auf Facebook viele Gleichgesinnte und unter ihnen speziell auch die liebe Raissa traf. Sie hat mir die Geschichte ihrer Samtpfoten erzählt. Und diese tolle Story für mich zu behalten wäre mehr als egoistisch, daher kann ich nicht anders, als sie hier mit euch zu teilen. Denn sie steht stellvertretend für das Schicksal so vieler Katzen, die jedes Jahr ausgesetzt und sich selbst überlassen an den unmöglichsten Orten zurückgelassen werden. Für all diese steht auch die Geschichte von Lucky und Neila- eine Geschichte mit tragischer Wende, die jedoch erzählt werden soll und muss. Und am Ende gibt es dann doch ein Happy End- wenn auch mit einem weinenden Auge- aber lest selbst. Raissa hat uns ihre Geschichte erzählt <3. Danke.

Weiterlesen

2
Teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone