Archiv der Kategorie: Krankheiten

Gassi gehen für die Katz? 3 Schritte vor, 10 zurück

Katzen mit Geschirr

Ihr Lieben, wir gehen nun ja schon seit mehreren Monaten mit unseren Katern nach draußen und fanden, es ist Zeit für einen Gassireport. Mit Miez ist das ja immer so eine Sache: Man, genauer gesagt, Frau Dosenöffner, hat so einen fixen Plan im Kopf, Samtpfote macht erstmal brav mit, hat aber irgendwann einen anderen in ihrem und zack… kommt’s ganz anders ;). Kennt sicher kaum jemand von euch?

Weiterlesen

1
Teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone

Katzengras verwenden- wieso, weshalb, warum?

Katzengras essen

Katzen und ihr Fell. Gerade zur Wechselzeit, die nach dem Sommer wieder ansteht, denkt sich der Katzenkörper wohl: Alles raus, was keine Miete zahlt – wie im Sommreschlussverkauf  – und rein mit dem Winterfell. Da wird sich tierisch oft geputzt und die Härchen landen alle im Magen- und Darmtrakt der Katze. Je nach Rasse und Lebensart kann das zum Problem führen bei der Verdauung und Ausscheidung.

Was kann bei der Fellabverdauung der Katze helfen?

Oft liest man vom sogenannten Katzengras neben anderen Hilfsmitteln für diese haarige Zeit. Aber hilft das wirklich und für welche Tiere ist es sinnvoll?

Weiterlesen

2
Teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone

Verzweifelt- was ist mit meiner Katze?

Simba- Rolling Skin Syndrome

HORROR: Wenn das eigene Tier krank ist und einem, verdammt nochmal, einfach niemand sagen kann was es hat, dann ist jedes Herrchen oder Frauchen zu Recht verzweifelt und in Angst. Genau aus diesem Grund gibt es heute einen ungewohnt emotionalen Beitrag von mir persönlich und einen Einblick in meine derzeitigen Ängste. Vor unseren Kurzurlaub am vergangenen Wochenende ließen wir zwei muntere Katzen zurück- und am Montag dann der Tierarztbesuch. Aber was war passiert?

Weiterlesen

1
Teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone

Warum Frauchen nicht krank zu sein haben

Katze und Frauchen schmusen

Kennt ihr diese Werbung, in der für ein Mittel gegen Grippe geworben wird und die Mutter ihrer kleinen Tochter mitteilt, dass sie nun krankgeschrieben sei- dann kommt im Abspann die Feststellung, dass Mütter eigentlich nie frei haben dürfen- und ein bisschen so ist es doch auch bei Felleltern- also den Frauchen, Herrchen und Dosenöffnern/innen da draußen. Eigentlich nicht nur ein bisschen- genau so. Und dennoch lag im Hause Blogkatzen unverschämter- und unverfrorenerweise einfach mal das Personal flach. Wobei flach liegen relativ ist- denn das kann man sich nicht erlauben.

Weiterlesen

2
Teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone

QuickFacts: Durchfall

QuickFacts Durchfall

Willkommen zu unserer neuen Reihe QuickFacts. Vor Kurzem haben wir schon ausführlich über die Krankengeschichte des kleinen Simba berichtet und seinen Leidensweg beim Thema Durchfall. In der neuen Postserie QuickFacts möchten wir alle wichtigen Infos zu diesem unschönen Thema übersichtlich sammeln, sodass man im Falle des Durchfalls bei Katzen gleich weiß, was zu tun ist, denn, dann ist es gut, schnell zu reagieren.

Daher erhaltet ihr hier ohne Umschweife alle Fakten auf einen Blick.

Weiterlesen

0
Teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone

Durchfall bei der Katze – was hilft?

Blogkatzen-kranke-Katze-Simba-wieder-fit

Krankentagebuch, die Dritte. Nun folgt das langersehnte Update zu unserem sterbenden Schwan… Verzeihung, Kater. Wenn männliche Wesen kränkeln, tststs.

Lassen wir das ;). In jedem Fall lässt sich sagen, unsere Mission der letzten Tage war definitv soweit erfolgreich- die dampfende Bedrohung konnte abgewandt werden. Und das dank… Tabletten. Wie angekündigt wollten wir ja ausführlich testen, was die beste Möglichkeit zur Tablettengabe ist. Lasst euch vorab  eins gesagt sein: Hier sind es manches Mal tatsächlich die naheliegendsten und einfachsten Dinge, die am Ende funktionieren, welche man eigentlich schon von vorneherein ausgeschlossen hatte, weil sie einfach zu simpel erschienen.

Weiterlesen

0
Teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone

Mieze und Medikamente – Wie man der Katze Tabletten verabreicht

Blogkatzen-Tablettenverabreichung

Katze und Tabletten, geht das?

Krankentagebuch, die II (Teil I lest ihr übrigens hier): Der Tag war nicht ganz stressfrei, Frauchen kam heim, auf dem Sprung zum nächsten Termin und gerade, als man den Fuß zur Tür heraussetzen wollte, setzte sich jemand anders lieber hinein… und zwar in etwas… etwas Dampfendes, Übelriechendes. Das Timing war perfekt, der Termin geplatzt und Dosenöffner alleine mit einer Langhaarkatze mit Durchfall. Und jeder, der jemals ein Zotteltier mit Wallemähne hatte, wird wissen, was das bedeutet. Nachdem die Errungenschaft mittels Sprüngen und Sprints durch die ganze Wohnung auf dem Boden verteilt war, damit auch alle etwas davon hatten, fand die muntere Putzaktion auf dem Balkon ihre Fortsetzung. Hier ein kleiner Pflegehinweis: Ich empfehle Feuchttücher, Katzen-Trocken-Shampoo, ein zweites Paar Hände  zum Halten und eine Bürste, die man danach niemals je wieder benutzen möchte. Der Trend geht im Übrigen aber auch zur Zweitbürste ;).

Weiterlesen

0
Teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone

Wenn die Katze krank wird

Blogkatzen-Kranke Katze

Ganz spontan und ungeplant hat sich dieser Artikel dazwischen geschoben und sich praktisch förmlich aufgedrängt, denn unverhofft kommt oft: So vor allem wenn eure Miez krank wird. Heute hat es auch uns wieder einmal getroffen und der arme Simba hat schon den ganzen Tag mit Durchfall zu kämpfen. Zu erkennen ob die Katze krank ist, wie ernst die Sache scheint und ob ein Gang zum Tierarzt notwendig ist, ist aber nicht immer direkt und einfach zu entscheiden. Einerseits möchte man nicht überreagieren bei relativ „schwachen“ Beschwerden und dem Tier den Arztstress ersparen, doch auf der anderen Seite auch keinesfalls etwas riskieren, wenn es um die Gesundheit des Lieblings geht.

Was also tun, wenn die Katze krank wird?

Weiterlesen

0
Teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone