Tierblogger-Adventskalender DIY-Leckerlibox

Papierbox selbst falten

Wir sind ja, wie vielleicht bereits bekannt ist, die Bastler vor dem Herren- nicht. Und genau deshalb sind wir Fan von einfach umzusetzenden und vor allem schnellen DIYs, denn Geduld zählt auch nicht gerade zu unseren Stärken, wobei der Faden selbiger durch die Miezen bereits deutlich an Länge gewonnen hat- und dennoch darf’s gerade beim Basteln auch etwas kürzer sein ;).

Papierbox selbst falten-Blogkatzen

Daher zeigen wir euch heute in unserem Beitrag zum TierBlogger-Adventskalender, Türchen Nr. 19, wie ihr aus einem schnöden DIN-A4 Papier mit ganz wenigen Handgriffen eine tolle kleine Schachtel zur Aufbewahrung von Leckerlies zaubert. In eben erwähntem gab es übrigens schon den ganzen Advent lang spannende Beiträge- gestern zum Beispiel tolle Rezepte für Zwei- und Vierbeiner. Da ihr die Plätzchen ja auch irgendwo aufbewahren müsst, gibt’s passend dazu heute unsere Bastelanleitung. Los geht’s!

Papierfaltbox Quadrat

Wir haben hierfür eine Vorlage mit einem niedlichen Katzenmotiv gebastelt. Diese könnt ihr euch hier herunterladen. Einfach aufrufen und mit Rechtsklick-Bild speichern unter auf eurem PC abspeichern, ausdrucken- und dann geht’s auch schon los. Natürlich könnt ihr auch gerne eine eigene basteln- hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Für die Größe könnt ihr gerne unsere als Maß nehmen.

Schritt für Schritt-Anleitung für eure DIY Papierbox für Leckerlis

1. Schneidet zunächst den weißen Rand entlang der schwarzen Linie ab.

Papierfaltbox-schneiden

2. Dann folgt die Faltarbeit. Dazu zunächst das Quadrat in beide Richtungen zur Hälfte klappen- Ecke auf Ecke. Somit entsteht ein Mittelpunkt.

Papierbox halb falten

3. Dann zum Mittelpunkt hin jede Ecke einzeln falten. Das sieht dann so aus und kann wieder aufgeklappt werden.

Papierbox Ecke zur Mitte

Papierbox zur Mitte gefaltet

4. Zur so entstandenen weiteren Falz noch einmal jede Ecke hochfalten

Papierbox Ecken hochfalten

Dann solltet ihr ein solches Muster habenPapierbox Muster

5. Jetzt empfehlen wir, auch die kleinstmögliche Faltung noch vorzunehmen. Hier die Ecken besonders gut und genau glatt streichen.

Papierkiste kleinstmögliche Faltung

6. Nun entlang der Linie jeweils zwei Kästchen lang einschneiden. Das gegenüberliegend wiederholen.

Papierbox Kästchen einschneiden

Faltbox zwei Kästchen einschneiden

Papierbox Schneideeergebnis

Wenn ihr das die ganze Zeit auf der Motivseite gemacht habt, dann spätestens jetzt umdrehen. So sollte euer Papier bis hierhin aussehen.

Schneideergebnis Faltbox

7. Dann an den Seiten jeweils einfalten und die nun entstehende Seitenwand hochklappen.

Papierbox Seite einfalten

Papierbox Seiten einfalten

8. Jetzt die Laschen zueinander holen und jeweils ein Ende darüberklappen. Das auf der anderen Seite wiederholen.

Papierbox Seitenwand aufstellen

Papierbox Laschen überfalten

Und fertig ist die Box!

Papierbox für Leckerlies fertig

Für den passenden Deckel das Ganze einfach wiederholen- und schon habt ihr eine tolle Aufbewahrungskiste für Leckerlies. Nehmen wir supergerne beim Clickern- natürlich nur für trockene Leckerchen ;).

Papierbox Leckerlies

Wir hoffen, unser DIY hat Dir gefallen. Wenn ja, like es gern oder sage es weiter :). Wir wünschen Dir noch eine tolle letzte Vorweihnachtswoche. Und denk dran: Der Advent ist noch nicht vorbei. Morgen gibt’s im TierBlogger-Adventskalender ein spannendes DIY für Hundefreunde und obendrauf noch eine Verlosung. Viel Spaß dabei!

  Blogkatzen Facebook  Blogkatzen Twitter  Blogkatzen Instagram  icon-youtube

2
Teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über einen Kommentar von Dir. Gibt es Probleme dabei oder hast du sonst etwas auf dem Herzen? Kontaktiere uns gerne jederzeit via blogkatzen[ät]gmail.com. Vielen Dank :)