Rucksack für Katzen – Training & unser neuer (Kurgo)

Rucksack für Katzen

Mitten in der Outdoorsaison kommt es wie gerufen: Das Rucksacktraining für Katzen. Denn ob nur für den Tierarztbesuch oder eben den gesicherten Freigang für eure Katze an der Leine: Ein Rucksack für Katzen ist immer eine gute Idee. Unseren Basic-Katzenrucksack von Petsfit haben wir ja bereits in einem Beitrag für euch unter die Lupe genommen. Jetzt möchten wir nochmals darauf eingehen, wie ihr eure Mieze am besten trainiert für das nächste Backpack-Abenteuer und wir stellen euch unseren neuen Rucksack für Katzen, den Kurgo G-Train K9, vor, einen echten Trekkingbegleiter, den wir uns vor Kurzem für längere Wandertouren angeschafft haben und erklären euch auch den Unterschied zu unseren anderen Rucksäcken und für wen er geeignet ist.

Weiterlesen

Giftige Pflanzen für Katzen

Giftige Pflanzen für Katzen

Unglaublich viele unter euch haben sich diesen Beitrag gewünscht, anscheinend hat also ein Großteil des Katzenpersonals einen grünen Daumen vorzuweisen, mit dem man mehr als nur Dosen öffnen kann ;). Tatsächlich lernen auch wir nie aus und haben uns für diesen Beitrag mal ordentlich in die Recherche gestürzt und können euch sagen, ihr habt absolut recht behalten, denn man kann oftmals gar nicht den Überblick über all die giftigen Pflanzen für Katzen behalten. Erstaunlich und erschreckend, welche, teilweise auch beliebten und häufig in deutschen Wohnzimmern und Gärten vorzufindenden Pflanzen nicht ganz so harmlos sind für Katzen, wie sie auf den ersten Anblick anmuten. Wir können euch natürlich nicht zu jeder Pflanze ein Bild liefern, da wir selbst über kein ganzes Gewächshaus an verbotenem Grün verfügen ;). Daher googelt sie im Zweifel einfach, falls ihr nicht genau wisst, wie sie aussehen.

Grundsätzliche Tipps, wie ihr Katzen und geliebtes Grün in eurem Zuhause zusammenbringt, gibt es übrigens in diesem Beitrag, den wir für euch nochmal geupdatet haben.

Weiterlesen

Leinenspaziergänge mit mehreren Katzen – geht das?

Mehrere Katzen an Leine

Zu zweit ist man weniger alleine, oder: Mit Katzen ist es wie mit Chips- man kann nicht nur eine haben ;). Längst ist es kein Geheimnis mehr, dass Katzen nur Einzeljäger, nicht aber Einzelgänger sind. Doch gerade, wenn man mit seinen Katzen draußen an der Leine spazieren gehen möchte, stellt sich die Frage: Sind Leinenspaziergänge mit mehr als einer Katze möglich? Darauf versuchen wir heute eine Antwort zu finden.

Weiterlesen

Katze auf Fahrrad mitnehmen – geht das?

Katze auf Fahrrad mitnehmen

Bild von https://www.instagram.com/bengals_lihma_voodoo/ – danke, dass wir es hier zeigen dürfen

-please find  the english version below –

Adventure-cat Level 2.0 – die Katze auf dem Fahrrad. Nachdem die Miezen bei uns schon das Wandern und Campen erfolgreich gemeistert haben, ist natürlich auch ab und zu das Fahrrad auf unserem Wohnmobil im Gepäck und darauf dann zwangläufig auch die Katzen ;)- aber geht das?

Möglichkeiten, diese mitzunehmen, gibt es zahlreiche, wie den klassischen Fahrradkorb für Katzen, oder doch lieber den Katzenrucksack? Welche ist die beste bzw. ist das überhaupt sinnvoll? Wir klären’s und schildern euch unsere Erfahrungen, denn auch bei uns haben die Samtpfoten bereits eine Drahteseltour hinter sich-  @bengals_lihma_voodoo machen es hier vor ;). Ganz lieben Dank dafür, dass wir die tollen Bilder hier verwenden dürfen.

Weiterlesen

Gesicherter Freigang für Katzen – ist jede Katze dafür geeignet? Unsere Story

Gesicherter Freigang mit Katze an der Leine

Lang lang ist es her- unser letzter Post zum 3-jährigen Jubiläum liegt schon gefühlte Dekaden zurück. Schande über diese lange Pause, denn da haben wir doch glatt den Geburtstag der Jungs hier auf dem Blog verschlafen, die uns nun schon das 4. Jahr in Folge mit einer ordentlichen Portion Flausch auf schwarzen und weißen Shirts und Hosen versorgen ;). Und dann ist da auch noch das Thema gesicherter Freigang mit unserer Katzen-Prinzessin. Wir waren unterwegs mit dem Camper und haben es einfach mal probiert  – und nicht alles lief nach Plan, soviel sei schonmal verraten.

Weiterlesen

Blog-Geburtstag: Drei Jahre, drei Katzen

Gassi gehen mit Katzenrucksack

Kaum zu glauben: blogkatzen.de wird 3 Jahre. Wer hätte damals gedacht, dass wir den dritten Geburtstag auch mit gleich drei Katzen feiern. Keine Sorge, pro Jahr kommt nicht jedes Mal eine Katze dazu ;). Aller guten Dinge sind drei- so wohnen wir nun auch schon seit über drei Monaten zu dritt respektive fünft. Was sich in 3 Monaten und auch drei Jahren, vor allem aber im letzten ereignisreichen, alles geändert hat, das beleuchten wir heute, hier und jetzt. Für die ersten zwei Blogjahre könnt ihr gern in unseren 2. Geburtstagspost und den ersten Geburtstagsbeitrag reinschnuppern.

Weiterlesen

Katzenrucksack

Katzenrucksack

Frühjahrszeit ist Outdoorzeit – wir haben heute unseren ersten Wandertrip des Jahres absolviert und auch unser Katzenrucksack war wieder mit von der Partie. Damit auch ihr für die warme Jahreszeit, für neue Abenteuer oder einfach nur für den nächsten Tierarztbesuch gerüstet seid und lästige sperrige Transportboxen der Vergangenheit angehören, stellen wir euch heute auf vielfachen Wunsch mal den Katzenrucksack vor, den wir auf unseren Spaziergängen mit Katzen nutzen und uns nach Eigenrecherche selbst angeschafft haben.

Weiterlesen

Katzenstreu-Matte von Pfotenolymp + Ultimativer Katzenstreuvergleich

Katzenklomatte von Pfotenolymp

Die heimliche Heldin des Alltags: Die Katzenstreu-Matte. Während der geschäftigsten Zeiten des Tages liegt sie bereit und rettet uns so manches Mal den Hintern ;). Denn gut aufgefangen ist weniger geputzt und tatsächlich haben wir bereits zahllose Matten getestet, die entweder zu klein, qualitativ eher unterdurchschnittlich waren oder schlichtweg  ihren Zweck nicht erfüllten und es hier eher aussah wie auf einem Beachvolleyballfeld und die Farbe unseres Bodens tendenziell nur zu erahnen war unter all dem Streu. Zumal hatten alle bisherigen Matten eines gemeinsam: Den Designpreis werden sie wohl alle in ihrem, je nach Qualität, eher kurzen Leben nicht mehr gewinnen. Wie gut, dass es da auch Ausnahmen gibt, denn aus dem Pfotenolymp ist direkt zu uns nach Hause die Matte aller Matten hinabgestiegen ;).

Weiterlesen

Upcycling: Katzen-Kratzmatte und Katzentipi mit Kokosmatten

Katzentipi aus Holz und Kratzmatte

Alles neu 2019 – neues Jahr, neues Logo, neue Katze (ok, die war schon letztes Jahr da ;)) und neue DIYs, denn die sparen wir uns dieses Jahr garantiert nicht, aber sparen kann man dabei tatsächlich umso mehr mit dem Zauberwort „Upcycling“. Für minimalen Einsatz maximal tolle Ergebnisse – geht nicht? Ich glaube das Tipi und die Kratzgelegenheit sprechen Bände.

Katzentipi aus Holz

Gegen die Wegwerfgesellschaft mal ein ziemlich stylisches Zeichen setzen und einfach aus vermeintlichem „Abfall“ etwas Neues schaffen – geht gut und sieht auch noch unverschämt schön aus.

Weiterlesen

Gesunde Katzenleckerlies gefriergetrocknet- Alternative zu Cosma Snackies im Test

Gesunde Katzenleckerlies von KatzenKüche

Gesund ins neue Jahr? Was sich unsereins für sich persönlich auf die Fahne schreibt, darf gerne auch für unsere Vierbeiner als Vorsatz für 2019 gelten. Und das frei nach dem Motto: „Snack dich gesund“. Aber wie das denn? Vor allem das Thema Katzenleckerlies bringt man mit allem außer mit gesunder Ernährung in Verbindung, aber das muss nicht sein ;). Denn Gott sei Dank gibt es sie, die gefriergetrockneten Katzensnacks, die Gesundheitsjoker in der Katzenernährung. Und wer unsere Jungs kennt weiß, mit dieser Variante lockt man sie aus jeder noch so gemütlichen Katzenhöhle hervor, besonders bei Thunfisch ist kaum ein Clickertraining möglich ohne dass der Verstand aus und das Verlangen angeschaltet ist ;). Socke hat es damit eher nicht so, zur Freude unserer Männer, denn dann bleibt wenigstens einmal mehr für sie ;).

Wer den Futtermarkt allgemein nach gesunden Katzensnacks durchforstet wird feststellen, dass die Auswahl dennoch recht begrenzt ist und diese erneut beim Stichwort „gefriergetrocknet“ schrumpft und wir persönlich letztendlich bisher bei Cosma Snackies gelandet waren. Neben diesen sind bislang nur noch zwei weitere nennenswerte Player am Markt, doch diese haben Mr und Mr Blogkatzen einfach nicht so zugesagt und wir unsere Suche nach Alternativen eigentlich schon aufgegeben. Eigentlich, weil unser Lieblings-BARF-Shop, die KatzenKüche, das nun endlich geändert hat. Denn Raphaela und Stefan bieten neben sehr gut abgestimmten BARF-Fertigmischungen, die wir bereits testen durften, seit Neuestem auch Leckerlies an.

Weiterlesen