2 Jahre Katzenblog – echt Blogkatzen eben

Heute gibt es gleich doppelt was zu feiern: Die Jungs alias unsere Stinktierchen, die nicht nur zur Diva werden, wenn sie hungrig sind, unsere Pupskisschen, Mausis, Schneggis, Flauschexplosionen (ja, sie haben viele Namen und am wenigsten werden sie wohl mit ihren richtigen gerufen), eben jene, feierten kürzlich jeweils ihren 3. Geburtstag – tatäätättäää. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch unseren Fellschnuten – und alles Gute. Ganz still und heimlich hat aber auch noch unser Katzenblog gefeiert- nämlich 2-jähriges, und das eigentlich schon Ende Januar bzw. Anfang Februar. Eigentlich wollten wir als Kombiaktion ein tolles Gewinnspiel auf die Pfoten stellen, aber haben es zeitlich ehrlicherweise einfach noch nicht geschafft – immer dieses Mäuse verdienen 😉 . Damit diese denkwürdigen Ereignisse nun nicht einfach so verstreichen und vorbeihuschen, sollen sie zumindest in einem Blogartikel Platz finden mit dem Versprechen, dass wir die Verlosung für euch auf jeden Fall ganz bald nachholen.

Weiterlesen

KatzenKüche: Katzen-BARF für Einsteiger

Mimose, die =  eine Pflanze, die auf Erschütterung, schnelle Abkühlung oder schnelle Erwärmung oder Änderung der Lichtintensität empfindlich reagiert. Dabei wird die betroffene Region der Pflanze blattweise eingeklappt – schwupp und weg. Eine schöne Überleitung zu unseren Fellpflanzerln hier, die einmal mehr ihrem Ruf an diesem Tag alle Ehre gemacht und sich selbiges Gewächs zum Vorbild nahmen, denn Timing ist bekanntlich alles und so fanden wir uns passend zum Feiertag mal wieder -schwupp und weg- in der Notfallsprechstunde unseres Tierarztes ein. 80 €, zwei Spritzen und Medikamente für eine Woche später stand die Diagnose fest: Blasenentzündung.

Wohoo, gerade hatten wir uns noch ausgekotzt über die robusten Verdauungstrakte unserer Katzen – nicht – und schon heute wird Baustelle Nummer 25 eröffnet – kommen uns vor wie auf Autobahn 3 hier im schönen Bayern, die vermutlich auch bis 2022 nicht fertiggestellt sein wird, ganz wie der ein oder andere nicht erwähnenswerte Flughafen – oder die Futterlandebahn unserer Katzen 😉 . Daher hat endlich wieder fertiges Katzen-BARF in unsere Katzenküche Einzug gehalten. Gutes Stichwort, denn KatzenKüche steht hier für kleine Katzenfutterbecher mit großem Versprechen: Artgerechtes Katzenfutter, 100 % handgemacht in Hamburg, Zutaten in Lebensmittelqualität ohne viel Schnick-Schnack. Klingt gut? Dachten wir auch und natürlich haben wir unsere Pelznasen hier mal näher reingesteckt 😉 .

Weiterlesen

Katzenangel-Aufbewahrung – Kampf dem Katzenangelkuddelmuddel

jagdfieber-premium-katzenangel-federn

Wir geben’s zu – wir sind ganz schön sonntags- und winterfaul gerade und nach dem Temperatursturz zurück in die Eiszeit hätten wir uns fast von der Lethargie unserer Pelzpuschel anstecken lassen, aber auch nur fast, denn ganz offensichtlich hat’s dann doch noch zu ein paar Zeilen gereicht 😉 . Ab und an wachen nämlich auch unsere beiden Faulpelze doch mal aus dem Winterschlaf auf und wollen dann bespaßt werden – und wenn ihnen diese blendende und perfekt getimete Idee in den Fellkopf schießt, dann wird prompte Umsetzung vorausgesetzt. Z. z., also ziemlich zügig, macht sich der wohlerzogene Dosenöffner direkt auf zum örtlichen Katzenangelsortiment, greift behände zum Lieblingsstück – und zack – hängt er fest. Eine willkommende ABM – Arbeitsbeschaffungsmaßnahme- für den Sonntagnachmittag ist gefunden: Angeln entwirren. Irgendwann hatten wir die Pelznase voll davon und haben Abhilfe geschaffen. So!

Weiterlesen

Dem Fellwechsel auf den Pelz gerückt – Staubsauger für Tierhaare

Thomas Staubsauger Tierhaardüse mit Katze

„Da Da Dam“. Habt ihr auch die hollywoodreife, theatralische Tonfolge sofort im Ohr nach dieser Eröffnung, die gerade reißerisch und spannungsgeladen genug ist, um das anzukündigen, was uns alle Jahre wieder bevorsteht: Der F E L L W E C H S E L . Ja, wir wagen es, das Unwort beim Namen zu nennen und wir alle wissen, was es bedeutet: Massen, ja Berge an Plüsch, welcher sich nicht länger an dem Produzenten, sondern vielmehr an der gesamten Umgebung heimelig und klettenartig einrichtet- Sofa, Stühle, Kissen, Körbchen & Co. Der Fluff erobert das Heim und bereitet nicht nur unseren Katzen die ein oder andere Extra-Putzstunde, sondern auch den Dosenöffnern und persönlichen Reinigungskräften unserer Vierbeiner.

Aber nicht mit uns! Dank unseres neuen Mitbewohners Thomas brechen nun andere Zeiten an: Unser neuer bester Freund im Kampf gegen Flausch und Flusen.

Wer ist eigentlich dieser Thomas?

Weiterlesen

Morgenroutine mit den Miezen

Wer kennt sie nicht, die unzähligen klassischen Morgenroutine-Videos auf Youtube? Von sehr realistischen „I woke up like this“-Looks bis hin zu Haferbrei, der neuerdings als Porridge extrem fancy und angesagt verkauft wird, ist alles dabei. Doch wie ist eigentlich so eine Morgenroutine mit Katzen? Für ein Video hat es hier zwar nicht gereicht, denn das möchten wir beim besten Willen keinem von euch antun ;). Aber eine kurze Erzählung lässt dann sicherlich genug Spielraum für Kopfkino ;). In diesem Sinne: Have fun.

Weiterlesen

Gassi gehen für die Katz? 3 Schritte vor, 10 zurück

Katzen mit Geschirr

Ihr Lieben, wir gehen nun ja schon seit mehreren Monaten mit unseren Katern nach draußen und fanden, es ist Zeit für einen Gassireport. Mit Miez ist das ja immer so eine Sache: Man, genauer gesagt, Frau Dosenöffner, hat so einen fixen Plan im Kopf, Samtpfote macht erstmal brav mit, hat aber irgendwann einen anderen in ihrem und zack… kommt’s ganz anders ;). Kennt sicher kaum jemand von euch? 😉

Weiterlesen