Kuschelalarm: Katzenhöhle Lazy Place für einen faulen Herbst

Katzenhöhle Filz Univok seitlich

Der Herbst kommt und mit ihm die kuschelige Zeit des Jahres. Auch unsere drei Tiger machen sich’s schön gemütlich, wenn ab kommender Woche nach unserem warmen Urlaub in Frankreich dann der Herbst wieder zurück ist und Regen und Wind um die Häuser peitschen. Daher war es Zeit für eine neue Katzenhöhle zum Kuscheln. Und da hört der Spaß ja definitiv auf: Denn bei Verstecken und Liegemöglichkeiten kennt unser Trio kein Pardon und geht auch keine Kompromisse ein und wir erst recht nicht – es musste also ein echter Lazy Place her für faule Herbst- und Winterstunden im warmen Zuhause. Aber „nur“ mit einer Katzenhöhle geben wir uns ja nicht zufrieden- denn diese Lazy Place Katzenhöhle kann mehr… Was genau, erfährst du hier und außerdem gibt es auch noch einen brandheißen Tipp für alle Zweibeiner mit Mäkelmiezen, die anscheinend so gar keine neue Errungenschaft der Dosenöffner, seien es Körbchen oder Höhlen, freiwillig nutzen. Der Grund dafür könnte nämlich auch bei dir liegen. Los geht’s.

Nicht einfach nur eine Katzenhöhle

KatzenhöhleUnivok

Eine Katzenhöhle aus Filz, in der das Faulheitsprogramm an der Tagesordnung stehen darf, fehlte tatsächlich noch im Blogkatzenhaus, aber da Platz hier wie in so vielen anderen Wohnungen eher Mangelware ist, haben wir mit der neuen Katzenhöhle aus dem Univok Shop (vielen Dank für die Testmöglichkeit) ein kleines Mehrzweckwunder ausgesucht: Denn Katz kann nicht nur ihren wohlverdienten 16 h Schönheitsschlaf pro Tag darin halten, sondern für gelegentliche Spieleinheiten wurden auch die eingefügten Löcher in der Höhle bereits von unseren Jungs für allerlei Rangeleien und Schabernack genutzt. Und da die Vorlieben hinsichtlich Lieblingsplätzen praktisch stündlich wechseln können bei der Samtpfote von Welt, kann man diese Höhle auch einfach zusammenklappen und zum Körbchen umfunktionieren- irgendwie 3 in 1 also und vorhandener Platz wird damit optimal genutzt.

Und das tut vor allem Simba seit dem Auspacken praktisch täglich und damit war es seit langer Zeit wieder das erste Mal, dass ein Produkt interessanter war, als der Karton, in dem es uns erreichte- und das will schon was heißen ;).

Katzenhöhle Lazy Place im Detail

KatzenhöhleFilz_Univok_seitlich_red

Packt mal das Maßband aus für den Platzcheck bei euch daheim- ein Eckchen findet sich doch immer noch, oder? 😉 Die blau/dunkelgraue Höhle hat aufgestellt Abmessungen von etwa 50 cm Länge x 37 cm Breite x 26 cm Höhe und der Eingang hat einen Durchmesser von ca. 16 cm. Wir waren zugegebenermaßen erst einmal skeptisch als wir unsere Flauschmonster vor dem kleinen Loch sahen, aber wie wir alle wissen, passt jede vermeintlich noch so große Katze auf den kleinsten Raum und Simba fand darin bequem Platz – scheinbar liebte er das Gefühl, sich in seinem neuen Schildkrötenpanzer einkuscheln zu können.

KatzenhöhleUnivok_schlafende Katze

Aber die Ruhe währt manchmal nur kurz, wenn Zorro aus dem Hinterhalt durch eines der fünf Löcher einen fiesen Angriff am allerwertesten Pelzpopo startet- da geht es bei den Katerjungs im Spiel dann auch mal etwas robuster zur Sache, aber das scheint dem Filz aus Polyester wohl einfach nichts auszumachen.

Wir haben uns sehr gefreut, diese Katzenhöhle von Univok testen zu können, da sie für uns noch einen ultimativen Vorteil hat. Wir können sie durch die Flexibilität bequem auf unsere Campingtrips im Wohnmobil mitnehmen und so durfte sie bereits einmal über die Grenze über Belgien nach Frankreich und wieder zurück reisen und hat daher die erste Feuertaufe bereits hinter sich. Die Jungs haben sie dabei als Versteck hinter unseren Fahrersitzen genutzt und waren froh über so viel Komfort auf Reisen. Zusammengefaltet als Körbchen hatte sie hier die Abmaße 50 cm lang x 37 cm breit x 16 cm hoch. Mit gerade einmal 454 g ist sie auch auf Reisen ein echtes Leichtgewicht.

Katzenhöhle -Filz im Detail

Mittlerweile sind wir wieder zurück von unserem Trip und die Katzenhöhle durfte wieder ihren Platz im Wohnzimmer einnehmen und hat auch die vielen Kilometer on the road gut überstanden. Mehr zu unserer kompletten Reise nach Frankreich teilen wir übrigens nochmal in einem separaten Beitrag in den kommenden Wochen – dann gibt es mehr (Meer), versprochen ;).

Falls die Katzenhöhle, daheim oder auf Reisen, doch mal ein paar Flecken abbekommt, können wir sie übrigens mit der Hand reinigen, in die Maschine kann sie aufgrund des Materials nicht, aber wir denken, dass das aufgrund der Robustheit und Strapazierfähigkeit nicht allzu oft nötig sein sollte. Wir sind ja ohnehin große Filzfans, weil es einfach ein superschönes, aber auch für die Katzen angenehmes Material ist. Bist du dir nicht sicher, ob das bei deinen Miezen gut ankäme?

Unser Tipp: Standortfrage

Vielleicht ist auch deine Katze bei den Liegeplätzen und gerade bei von dir gekauften Körbchen oder Höhlen etwas wählerisch, wie unsere Samtpfoten manchmal? Das kann auch mitunter an der Auswahl des Standortes liegen: Wir empfehlen, einen eher ruhigeren Platz zu wählen, der nicht in einem Durchgangsbereich liegt, um z. B. diese Katzenhöhle dort hinzustellen. Je nach dem, ob deine Katze sehr neugierig ist oder eher ängstlich, sollte der Standort weiterhin entweder ruhig, aber mit guter Einsicht stehen, oder aber in einer sehr abgelegenen Ecke in der Wohnung. Probiere auch einfach mal aus, ob deine Katze nicht vielleicht lieber ein Körbchen statt einer Höhle präferiert oder die Höhle einfach in umgedrehter Form- glaub uns, die Logik einer Katze steht manchmal Kopf ;). All das kannst du super mit der Höhle austesten.

Die Katzenhöhle von Univok – unser Fazit

Katzenkörbchen Filz

Für einen Preis von 19,95 € gibt es die Höhle alias Körbchen alias Spielgelegenheit, die endlich auch mal von unseren Katzen für viele Einsatzzwecke genutzt wird und nicht nur in der Ecke verstaubt und uns auch noch auf unseren Ausflügen begleiten darf. Und falls sie doch mal im Weg ist, kann man sie einfach zusammenfalten und zur Seite räumen. Wir können euch die Höhle, die es beim Univok Shop gibt, echt empfehlen. Das einzige, was wir uns wünschen würden, wären noch andere Farben, in welchen sie erhältlich wäre, aber vielleicht kommt das ja noch – wir haben es auf jeden Fall auf unseren Wunschzettel an den Hersteller gesetzt ;). Übrigens gutes Stichwort: Wäre doch ein tolles Weihnachtsgeschenk für kleine und große Samtpfoten- denkt dran: in 3 Monaten ist es wieder soweit ;).

Sponsored post

Hierbei handelt es sich um einen Sponsored Post – das bedeutet, der Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit univok.eu. An dieser Stelle herzlichen Dank! Dies beeinträchtigt unsere Berichterstattung in keinster Weise und wir geben stets unsere ehrlichen Erfahrungswerte weiter und selbstverständlich wurde der Beitrag ausschließlich durch uns verfasst.

Dieser Text enthält weiterhin Partner Links.

Hat dir der Beitrag gefallen und du möchtest auch künftig keinen mehr verpassen? Dann folge uns gerne auf Instagram, Facebook oder abonniere doch einfach direkt unseren Blog und erhalte die neuesten Beiträge ganz bequem in dein Mailpostfach. Ansonsten freuen wir uns, wenn du den Post mit anderen Katzenfreunden teilst. Danke dafür.

Blogkatzen Instagram Blogkatzen Facebook  Blogkatzen Twitter   icon-youtube  Pinterest Blogkatzen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Teilen...
(Visited 84 times, 1 visits today)

Ein Gedanke zu „Kuschelalarm: Katzenhöhle Lazy Place für einen faulen Herbst

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über einen Kommentar. Dieser wird nach Prüfung manuell freigeschaltet, um Spam zu vermeiden. Bei Fragen oder Anregungen kontaktiere uns einfach via blogkatzen[ät]gmail.com.