Archiv der Kategorie: Katzengeschichten

Blogkatzen in der „Geliebte Katze“

Blogkatzen im Geliebte Katze Magazin

Diesen kleinen Blog haben wir, besser gesagt ich, die Dosenöffnerin i. V. für die Fellnasen, vor über 10 Monaten gegründet. Unglaublich, was in dieser Zeit alles passiert ist. Nicht im Entferntesten hätte ich damit gerechnet, dass wir innerhalb weniger Monate eine so tolle kleine Gemeinde von Katzenfreunden um uns haben, die unsere Beiträge verfolgt, Hersteller mit uns zusammenarbeiten möchten und… wir in einer Zeitschrift sind. Nicht nur in irgendeiner Zeitschrift, sondern in DER Katzenschrift schlechthin. Aber zurück auf Anfang.

Weiterlesen

Blogkatzen zu Gast bei Coco & Nanju

Ab und an wird es Zorro und Simba scheinbar an so einem verregneten Sonntag auch mal zu langweilig hier auf dem Blog und so haben sie sich klammheimlich und auf leisen Samtpfoten mal woanders eingeschlichen: Auf dem Blog von Coco & Nanju, der hübschen Savannah-Katze und dem tollen Bengalkater. In der Rubrik Gastkatzen durften die Blogkatzen sich vorstellen. Dort erfahrt ihr mehr über den Alltagswahnsinn im Blogkatzen-Haus und wie wir eigentlich auf die Katz‘ gekommen sind. Lest hier doch mal rein.

coconanju_logo_klein_2

Auf ihrem Blog möchten Coco, Nanju und Frauchen Iris  „den vielen Hauskatzen ein spannendes Leben machen“. Dementsprechend findet ihr dort auch super Ideen für die Bespaßung von Stubentigern und die drei haben auch tolle Videos und natürlich Fotos zu bieten. Von uns gibt es auch eine kurze Sequenz zu sehen auf dem Beitrag, die Iris wirklich süß präsentiert hat- vorbeischauen lohnt also in jedem Fall ;).

Danke an dieser Stelle, dass wir uns vorstellen durften, ihr Lieben :).

Den sehenswerten Youtube-Channel von Coco & Nanju findet ihr übrigens hier– und unseren auch nicht vergessen und Abos da lassen 😉

  Blogkatzen Facebook  Blogkatzen Twitter  Blogkatzen Instagram

1 Jahr lang Dosenöffner

Blogkater als Kitten

Ein bisschen Grund zum Feiern haben wir morgen: Denn an diesem Tag vor genau einem Jahr sind wir offiziell unter die Dosenöffner gegangen und haben unsere zwei 12 Wochen alten Kitten – Flauschbällchen ins neue Heim geholt- 1 Jahr voller Ereignisse mit einem Fazit: Wir bereuen es nicht.

Holt man sich ein Kitten bzw. natürlich 2 oder mehr ins Haus (keine Einzelhaltung!), dann wartet eine abenteuerliche Zeit. Es gibt einiges auf was man gefasst ist, auf anderes weniger. Die größten Mythen der Katzenhaltung und unsere Meinungen bzw. Learning aus diesen ersten 365 Tagen dazu lest ihr hier.

Weiterlesen

Katzengeschichten- Kater Gismo

 Gismo Kitten

Bereits vor einiger Zeit hatten wir die großartige Chance, die bewegende Katzengeschichte des kleinen Katers Lucky und seiner Halterin Raissa zu erzählen. Der ein oder andere Leser wird sich noch erinnern (falls nicht, kann die Erzählung gerne hier nachgelesen werden ;)). Doch so ganz ohne Verstärkung kommt der natürlich auch nicht aus und teilt sein Zuhause mit Kumpel Gismo. Wie dieser zu seiner Familie fand, erzählen wir im zweiten Teil der Serie Katzengeschichten.

Weiterlesen

Katzengeschichten – Kater Lucky

Katzengeschichte- Lucky

 

Hallo ihr Lieben,

auf diesen Beitrag habe ich mich bereits seit Tagen ganz besonders gefreut und bin froh, ihn heute endlich mit euch teilen zu können. Denn zu den schönsten Dingen gelangt man manchmal, wie so oft im Leben, durch Zufall. So wollte jener es auch, dass ich ungeplant und unverhofft über eine kleine Katzegruppe auf Facebook viele Gleichgesinnte und unter ihnen speziell auch die liebe Raissa traf. Sie hat mir die Geschichte ihrer Samtpfoten erzählt. Und diese tolle Story für mich zu behalten wäre mehr als egoistisch, daher kann ich nicht anders, als sie hier mit euch zu teilen. Denn sie steht stellvertretend für das Schicksal so vieler Katzen, die jedes Jahr ausgesetzt und sich selbst überlassen an den unmöglichsten Orten zurückgelassen werden. Für all diese steht auch die Geschichte von Lucky und Neila- eine Geschichte mit tragischer Wende, die jedoch erzählt werden soll und muss. Und am Ende gibt es dann doch ein Happy End- wenn auch mit einem weinenden Auge- aber lest selbst. Raissa hat uns ihre Geschichte erzählt <3. Danke.

Weiterlesen