Kann man eine Katze alleine halten?

 

Einzelhaltung Katzen?

Für viele unter uns gibt es hierauf eine einzige und klare Antwort. Doch vielleicht bist du Katzenneuling und planst, deine Familie um pelzige Mitbewohner zu erweitern und fragst dich, was das Beste für deinen neuen Weggefährten ist. Falls du schon ein bisschen gestöbert hast, kennst auch du die Antwort und eigentlich hatten wir auch nicht vor, solch einen Artikel zu verfassen. Leider Gottes treffen wir aber des Öfteren auf Lebewesen der Gattung Homo sapiens, welche ihre ganz eigene Auffassung von artgerechter Katzenhaltung haben. Bei 13 Millionen Katzen, die in deutschen Haushalten leben, ist kein Ende der steigenden Zahl in Sicht und ebenso wächst der Informationsbedarf. Daher haben wir uns, da dieses Thema nicht oft genug wiederholt werden und die Wichtigkeit ins Gedächtnis gerufen werden kann, dazu entschlossen, dieses hier nochmal zu behandeln. Für alle, die jetzt schon wissen was kommt: Great, doppelt oder eventuell auch hundertfach hält besser (Und hey, es gibt niedliche Katzenbilder ;)) Für alle anderen: Aufgemerkt und Ohren gespitzt ;).

Weiterlesen

1
Teilen...Share on FacebookGoogle+Tweet about this on TwitterEmail to someone

Katzenspielzeug basteln- simpel & schnell

DIY Spielzeug für Katzen aus Klopapierrolle

Der Frühling: Da hat er mal kurz zugewunken im Vorbeifliegen und schon ist er wieder weg. Da müssen wir uns womöglich noch die Zeit an dem ein oder anderen nass-grauen Wochenende vertreiben und zeigen euch daher heute zwei kurze DIY-Beschäftigungsideen für die Katz, die ganz einfach und schnell selbst zu machen sind und bei uns immer mal wieder gerne zum Einsatz kommen- praktisch die Basics eines jeden Katzenanimateurs ;).

Weiterlesen

1
Teilen...Share on FacebookGoogle+Tweet about this on TwitterEmail to someone

Katze im Bett- ja oder nein?

Katze im Bett

Eine Frage, an der sich die Geister scheiden. Oftmals auch abhängig davon, ob Katzen Freigänger sind oder nicht, wie lange/oft Herrchen oder Frauchen da sind und wie viel (Frei-)Raum sonst besteht. Eine grundsätzlich richtige Antwort auf diese Frage gibt es vermutlich nicht und jeder muss für sich selbst entscheiden. Das haben wir getan und verraten euch, wie unsere Antwort auf die Frage „Darf die Katze mit ins Bett“ ausfällt.

Weiterlesen

1
Teilen...Share on FacebookGoogle+Tweet about this on TwitterEmail to someone

Fellpflege-Routine bei (Blog)Katzen

Fellpflege bei Katzen

Frühlingszeit ist Fellwechselzeit. Im heutigen Beitrag teilen wir mit Dir, wie wir das Fell unserer Halblanghaar-Samtpfoten pflegen und verraten unsere Tipps. Denn dieses Jahr war die Fellpflege für uns mehr denn je ein Thema- gerade auch mit unserem Kater Simba. Aber was sein gesundheitlicher Zustand damit zu tun hat, lest ihr später.

Weiterlesen

2
Teilen...Share on FacebookGoogle+Tweet about this on TwitterEmail to someone

Lieblingsplätze

Katzen Lieblingsplatz- Katze Rupert

Der Winter war und ist lang- Zeit genug, um im trauten Katzenheim Lieblingsplätze zum Kuscheln und Schlafen zu finden. Die Indoor-Favourites hinsichtlich Katzenkörbchen und Co. unserer beiden Herren möchten wir euch heute vorstellen und uns auch ein bisschen ablenken von unserem Sorgenkater Simba. Also, los geht’s mit den Lieblingen.

Weiterlesen

1
Teilen...Share on FacebookGoogle+Tweet about this on TwitterEmail to someone

Verzweifelt- was ist mit meiner Katze?

Simba- Rolling Skin Syndrome

HORROR: Wenn das eigene Tier krank ist und einem, verdammt nochmal, einfach niemand sagen kann was es hat, dann ist jedes Herrchen oder Frauchen zu Recht verzweifelt und in Angst. Genau aus diesem Grund gibt es heute einen ungewohnt emotionalen Beitrag von mir persönlich und einen Einblick in meine derzeitigen Ängste. Vor unseren Kurzurlaub am vergangenen Wochenende ließen wir zwei muntere Katzen zurück- und am Montag dann der Tierarztbesuch. Aber was war passiert?

Weiterlesen

1
Teilen...Share on FacebookGoogle+Tweet about this on TwitterEmail to someone

GimCat Produkttest

GimCat Produkttest

Superfoods– ein Begriff, der derzeit nur allzu oft über die Mattscheibe flimmert und bei dem Lebensmittel wie die Açai-Beere oder auch der „Klassiker“, die Chiasamen, den ultimativen Boost für die Gesundheit geben sollen Sicherlich ist das jedem schon einmal über den Weg gestolpert in den letzten Monaten bei der eigenen Ernährung. Jetzt gibt es das auch, ganz neu, für die Katze: Die Superfoods-Reihe von GimCat. Wir haben diese und mehr Produkte für euch getestet.

Weiterlesen

2
Teilen...Share on FacebookGoogle+Tweet about this on TwitterEmail to someone

DIY Wandbrett für Katzen

DIY Wandbrett für Katzen

Wochenende ist Do it yourself-time. Wir haben einen lang gehegten Projektwunsch nun endlich in die Tat umgesetzt: Ein Wandliegebett an höchster Stelle im Raum, zu welchem ein selbstgebauter Catwalk vom Schrank aus schräg hochführt. Wie einfach und günstig so ein DIY-Catwalk selbst hergestellt werden kann, haben wir an diesem Wochenende herausgefunden.

Weiterlesen

1
Teilen...Share on FacebookGoogle+Tweet about this on TwitterEmail to someone

Langweilige Näpfe ade [Verlosung!]

Katzennapf Happy Felis

Essen gehört ja bei den meisten Miezen nicht gerade zur Nebensache- aber der Napfkauf tut dies leider bei vielen Haltern. Oftmals muss es schnell gehen und dann bleibt eine hübsche Optik auch schonmal aus. Aber das muss nicht sein- der Napf Happy Felis macht’s vor.

Denn hier ist der Name Programm: Happy Felis. Diesen hat Sven, der Schöpfer der Näpfe, bewusst gewählt, erzählt er uns. Happy Felis- zu deutsch: die glückliche Katze. Über diesen Napf waren unsere beiden Stubentiger jedenfalls mehr als erfreut, als er uns vor einigen Wochen per Post praktisch über Nacht erreichte. Bombensicher verpackt und mit einigen netten Zeilen für uns an Bord des Paketes durften wir diesen nun die vergangenen Tage testen. Unser Fazit und eure Chance auf einen dieser tollen Näpfe gibt’s hier.

Weiterlesen

2
Teilen...Share on FacebookGoogle+Tweet about this on TwitterEmail to someone

Eine Stimme für Straßenkatzen

Straßenkatze

Gerade jetzt sitzt du vielleicht im warmen Zimmer auf der Couch, die Mieze schnurrend auf dem Schoß und genießt dein freies Wochenende, oder aber du bist draußen in der Winterkälte unterwegs, wissend, dass auch du und dein Freigänger jederzeit nach Hause in die beheizten 4 Wände zurückkehren könnt. Leider teilen dieses Glück nicht alle Samtpfoten da draußen, denn die schätzungsweise 2 Millionen Straßenkatzen hierzulande müssen sich bei diesen eisigen Temperaturen und schwierigen Witterungsbedingungen ganz alleine durchschlagen. Das Ganze spielt sich oft von uns unbeobachtet und unbemerkt ab- das macht es umso trauriger. Und die Anzahl der wildlebenden Katzen ist vielorts nicht einmal sinkend. Aber wie kommt das?

Weiterlesen

2
Teilen...Share on FacebookGoogle+Tweet about this on TwitterEmail to someone